Kontakt

Karlsruher Eislauf- und Tennisverein e.V.

Kriegsstraße 300
76185 Karlsruhe

Geschäftsstelle:

Tel. +49 (0) 721 552089

Fax +49 (0) 721 593297

Öffnungszeiten:

Montags 10 - 12 Uhr
Dienstags 16 - 19 Uhr
Donnerstags 9 - 12 Uhr

Clubhaus:

Tel. +49 (0) 721 591080

Saisoneröffnung 2018 – Rückblick auf einen gelungenen Start

23. April 2018 - 17:06 Uhr

Nachdem letztes Jahr zur Saisoneröffnung das Tennisabzeichen des DTB beim KETV im Rahmen der Saisoneröffnung gemacht werden konnte, gab es dieses Jahr wieder ein anderes Programm zur Einleitung der Saison 2018.

Die Teilnehmer wurden durch die 5 unterschiedlichen Trainingsstationen mit Hilfe einer »Laufkarte« im Halbstundentakt durchgeführt. Neben Aufschlagsgeschwindigkeitsmessung gab es wieder die von unseren Jugendlichen angeleiteten Spiele »Himmel und Hölle« und »Mexiko«. Auf den Plätzen 3 und 4 trainierten unsere 1. Damen und 1. Herren die Teilnehmer. Auf den Plätzen 1 und 2 gab es die Möglichkeit mit den Spitzenspielern des KETV Doppel zu spielen. Neu war dieses Jahr die Station Nr. 6, hier konnte man unter Anleitung Padel spielen. Für die Jüngeren wurden Kleinfelder aufgebaut und unter Anleitung des Jugendteams wurde hier Tennis gespielt.

Das Wetter meinte es gut mit uns, fast schon zu gut. Bei 30 Grad gab es einen Vorgeschmack auf bestehende Hitzeduelle in der bevorstehenden Medensaison. In der Pause wurden ab 13 Uhr bei kühlen Getränken die Damen- und Herrenmannschaften in ihrem neuen von der Firma Evacon gesponserten Outfits vorgestellt. Damit niemand hungrig in die zweite Runde der Saisoneröffnung gehen musste, wurden wir von Marianne und ihrem Team begrillt.

Ab 14 Uhr begann dann ein märchenhaftes Schleifchenturnier. Jeder der 24 Teilnehmer zog ein Kärtchen mit einer Märchenfigur und dann wurden in verschiedenen Paarungen Doppel und dieses Jahr zum ersten Mal Padel gespielt. Duelle wie Goldmarie und Rumpelstilzchen gegen Gretel und das tapfere Schneiderlein oder Frau Holle mit dem Däumling gegen Rapunzel und dem Froschkönig konnten in den nächsten 2,5 Stunden bewundert werden.

Bleibt zu hoffen, dass die Sommersaison 2018 genauso märchenhaft wie unser Schleifchenturnier verläuft …

Text: Volker Huss
Fotos: Julia Kahl