Kontakt

Karlsruher Eislauf- und Tennisverein e.V.

Kriegsstraße 300
76185 Karlsruhe

Geschäftsstelle:

Tel. +49 (0) 721 552089

Fax +49 (0) 721 593297

Öffnungszeiten:

Montags 10 - 12 Uhr
Dienstags 16 - 19 Uhr
Donnerstags 9 - 12 Uhr

Clubhaus:

Tel. +49 (0) 721 591080

Titelbild

Unser Terminkalender

15.04.2021 - 19:00 Uhr

Werber- und Sponsorenabend 2021
Termin offen !

Spieler des Jahres 2020 beim KETV

Spielerin des Jahres 2020:
Elf Matches, davon zehn Siege – die Bilanz der Einzel ist mit 7:0 sogar makellos. Carmen Michelfelder war bei den Damen 40 und den Mixed 40 immer ein Garant für einen sicheren Punkt (und gute Laune sowieso!) und ist daher unangefochten unsere Spielerin des Jahres 2020 !

Spieler des Jahres 2020:
Unsere Spieler des Jahres 2020 gibt es nur im Doppelpack. Badenliga und btv Pokal waren eigentlich nur die Aufwärmrunde für Hannes Abt und Philipp Hoffmann – im August setzten sich die beiden gegen starke Konkurrenz durch und wurden Deutsche Meister im Doppel der Herren 30 !

Mannschaft des Jahres 2020:
Im letzten Jahr mußten sich die Herren 40/1 noch knapp den Damen 40 geschlagen geben, aber wer den ersten ausgetragenen btv Pokal mit einem souveränen 3:0 Finale gegen den TB Dillweißenstein direkt zum KETV holt, kann nur die Mannschaft des Jahres 2020 sein !

Veröffentlicht am 11. Februar 2021 - 11:10 Uhr

Anzeige:

Hallenschließung wegen Corona!

Wie aus der gestern Abend veröffentlichten Coronaverordnung des Landes Baden-Württemberg hervorgeht, müssen ab heute alle Tennishallen schließen. Weitere Details hierzu folgen im Laufe des Tages.

Veröffentlicht am 16. Dezember 2020 - 10:23 Uhr

Neue Coronaverordnung – Halle

Achtung!! Neue Corona Verordnung

 

Liebe Mitglieder*innen,

liebe Abonnenten*innen,

 

es sind schwere Zeiten für alle, insbesondere aber auch für die Vereine. Was heute entschieden und umgesetzt wird, kann morgen schon wieder überholt sein.

Entschieden wurde am Sonntag: pro Hallenplatz dürfen zwei Spieler spielen, Doppel war erlaubt, wenn alle Spieler aus einem Haushalt sind. Gestern Abend wurde diese Entscheidung wieder zurückgenommen; das bedeutet ab heute, nur ein Platz ist zum Spielen zugelassen, der zweite oder dritte Platz muss geschlossen bleiben.

Da wir beim KETV aber zwei Hallen haben, die man trennen kann, haben wir folgendes entschieden: der Zugang von Halle 1 zur Halle 2 ist geschlossen, nur als Notausgang zu benutzen. Der Zugang zur Halle 2 erfolgt über die Seitentüre, die Ausschilderung ist bereits erfolgt. Das bedeutet aber auch, dass die Umkleiden und der Aufenthaltsraum für alle geschlossen werden. Damit werden unnötige Kontakte vermieden. Wir hoffen auf Ihr Verständnis! Der Verein tut sein Möglichstes, damit wir weiter Tennis spielen dürfen.

Ob wir das in dieser Form gegenüber dem Ordnungsamt aufrecht halten können, kann ich Ihnen nicht beantworten. Morgen kann schon wieder alles anders sein. Halten Sie bitte Abstand und beachten Sie die Hygienevorschriften:

  1. Erlaubt ist ein Einzelspiel oder ein Doppelspiel, wenn diese 4 Personen in einem Haushalt leben.
  1. Einhaltung aller Hygienevorschriften, d.h. bei Betreten der Halle Maske anziehen, Hände desinfizieren, Namen aller am Spiel Beteiligten in die dafür vorgesehenen Listen (hängen in beiden Hallen aus) eintragen!!!
  2. Umkleiden, Toiletten und Aufenthaltsraum bleiben geschlossen, kommen Sie bereits in Sportsachen in die Halle!

Wir, der Vorstand, die Trainer, werden verstärkt auf die Einhaltung der Vorgaben achten, Verstöße ziehen eine Ermahnung nach sich, im Wiederholungsfall ein Verweis von  der Anlage ohne Rückerstattung der Buchungskosten.

Helfen Sie alle mit, kommen, registrieren, spielen, gehen!!!

Noch ein Hinweis: morgen, Mittwoch, 4.11.20, ist die Halle 1 wegen Montagearbeiten geschlossen, am Donnerstagvormittag, 5.11.20,  die Halle 2!!! Für die ausgefallenen Stunden erhalten Sie einen Ersatztermin!!

 

Der Vorstand

Anzeige:

Neue Coronaverordnung

Liebe Mitglieder*innen,

Liebe Abonennten*innen,

 

ab Montag, den 2. November, tritt die verschärfte Corona Verordnung (CV) des Landes Baden-Württemberg in Kraft. Das bedeutet für viele Vereine, sie müssen ihre Platzanlage wieder schließen, was für viele Sportclubs und deren Mitglieder eine Katastrophe ist.

Wir, die Tennisclubs in Baden -Württemberg haben großes Glück, wir dürfen bis auf weiteres unseren Sport ausüben. Dies gilt für Tennis wie für Padel. Allerdings auch hier unter verschärften Auflagen, die im Einzelnen sind:

  1. Erlaubt ist ein Einzelspiel oder ein Doppelspiel, wenn diese 4 Personen in einem Haushalt leben.
  2. Einhaltung aller Hygienevorschriften, bei Betreten der Halle Maske anziehen, Hände desinfizieren, Namen aller am Spiel Beteiligten in der dafür vorgesehenen Liste (hängt in der Halle aus) eintragen!!!
  3. Die Nutzung der Umkleiden und Toiletten beschränkt sich auf max. 2 Personen oder 4 aus einem Haushalt. Idealerweise kommen Sie bereits in Sportsachen in die Halle.
  4. Ergänzend zu der Halle lassen wir die Außenplätze 5 – 10 und Padel noch offen, solange es die Witterung zulässt. Auch hier gilt wie im Sommer, den Platz online buchen. Bitte beachten Sie, dass die Umkleiden im Clubhaus geschlossen sind, betreten der Halle mit Sandplatzschuhen ist strengstens untersagt!!

 

Wir, der Vorstand und die Trainer, werden verstärkt auf die Einhaltung der Vorgaben achten, Verstöße ziehen eine Ermahnung nach sich, im Wiederholungsfall ein Verweis der Anlage ohne Rückerstattung der Buchungskosten.

Helfen Sie alle mit, kommen, registrieren, spielen, gehen!!!

 

Das alles können Sie nachlesen unter folgendem Link: https://www.badischertennisverband.de/cms/iwebs/default.aspx?&artikelId=5490

Achtung!!!

Noch ein Hinweis; am kommenden Mittwoch, 4.11.20 ist die Halle 1 wegen Montagearbeiten geschlossen, am Donnerstag, 5.11.20, am Vormittag die Halle 2. Für die ausgefallenen Stunden erhalten Sie einen Ersatztermin.

 

Der Vorstand


Bildergalerien